Urteile & Beiträge2017-05-23T14:04:24+02:00

Informationen aus der rechtlichen Theorie und Praxis

Urteile:

Hier finden Sie einige -aus unserer Sicht- grundlegende oder bemerkenswerte Urteile in Arzthaftungssachen


Dokumentation der Aufklärung



Therapeutische Aufklärung



Selbstbestimmungsaufklärung / Risikoaufklärung

Hypothetische Einwilligung / Entscheidungskonflikt


Alternative Behandlungsmethoden:


Sonstige Beratungsfehler:

Pflicht zur Aufklärung wegen möglicher Nicht-Übernahme stationärer Behandlungskosten


Behandlungsfehler:


Verjährung:



Voll beherrschbare Risiken:


Arbeitsteilung:

  • OLG Naumburg Urt. v. 14.09.2004 -1 U 97/03- Im Rahmen des Zusammenwirkens eines Chirurgen und eines Anästhesisten in horizontaler Arbeitsteilung haftet der eine grundsätzlich nicht für die Fehler des anderen.

Prozessuales:

  • OLG Hamm, Beschluss v. 13.03.3006 -3 U 239/05- Der Sachverständige im Arzthaftungsprozess soll grundsätzlich dem medizinischen Fachgebiet angehören, auf dem auch der in Anspruch genommene Arzt tätig war.

Schmerzensgeld:

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von aktuellen Entscheidungen zur Höhe des Schmerzensgeldes in Fällen besonders schwerer Schädigung, insbesondere Geburtschadensfällen.

Vorträge:

    • Inhouse-Vorträge (Kliniken) zum Thema „Neues im neuen Patientenrechtegesetz“
      Handlungsbedarf für Kliniken
    • Inhouse-Vorträge für div. Praxis-Verbünde zu Themen der Arzthaftung, Haftungsvermeidungsstrategien
    • Vortrag im Rahmen der Hessischen Gesundheitstage„Was ist zu tun beim Verdacht eines ärztlichen Behandlungsfehlers? Eine Einführung in das Arzthaftungsrecht unter Berücksichtigung des neuen Patientenrechtegesetz“
    • Vorträge im Rahmen der Hessischen Gesundheitstage zu Themen der Arzthaftung
      z.B. „Was tun beim Verdacht eines ärztlichen Behandlungsfehlers? Eine Einführung in die Grundlagen der Arzthaftung.“ -ständig Vortragender 2008-2014
    • Diverse nach den individuellen Fragestellungen der Mandanten ausgerichtete Inhouse-Vorträge in den Bereichen IT-Recht und Medizinrecht (insbes. zu Fragen der Arzthaftung).

Presse:

    • Artikel vom 15. Feb. 2008 in der Rhein-Main Presse / Wiesbadener Kurier: Arztfehler – wie der Patient sich wehren kann(Artikel Download als pdf)
    • Aus der Ärzte-Zeitung zum Thema Medizinrecht; Kritischer Blick auf Ärzte-Arbeit, Ärzte Zeitung
    • Aus der Ärzte-Zeitung zum Thema Medizinrecht; Nur die wenigsten Behandlungsfehler landen vor dem Strafrichter

Externe Informations-Angebote finden Sie hier:

  • Links und Informationsangebote

Wir erlauben uns, auf nachstehende aktuelle Informationen hinzuweisen:

Bitte beachten Sie :

Bei den eigenen Anmerkungen zu Urteilen oder sonstigen eigenen Beiträgen handelt es sich jeweils um persönliche Meinungen, die nicht immer mit der herrschenden Meinung in Rechtsprechung in Literatur überein stimmen müssen. Jeder Fall ist abweichend und individuell hinsichtlich seiner Besonderheiten zu analysieren. Die Ausführungen sind daher rechtlich unverbindlich und vermögen eine individuelle Rechtsberatung nicht zu ersetzen; wenn Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr direkter Kontakt zu uns:
Telefon: +49 (0) 611 39811 oder E-Mail: info(at)beratung-arzthaftung.de